Aktuelles Wer wir sind Pressespiegel Unsere Ziele Angebote
Mitmachen
Spenden Vergangenes Kontakt/Impressum/
Datenschutz

Gefördert aus Mitteln des Amtes für Zuwanderung und Integration
Logo - Amt für Zuwanderung und Integration Wiesbaden


Mitmachen

Möchtest Du auch gerne eine WisaWistin oder ein WisaWist werden?

Willst Du anstatt nur zu reden lieber gleich mit anpacken?

Hast Du tolle Ideen, die Du gerne gemeinsam mit anderen Engagierten umsetzen willst?

Ob als aktives oder als passives Mitglied, ob einmalig oder öfter - wir freuen uns über jede Person, die sich uns anschließt. Um einen Mitgliedsantrag zu erhalten sende uns eine E-Mail an info@wisawi-ev.de.

Du musst auch kein Mitglied sein, um als Ehrenamtliche(r) bei uns zu helfen.

Für unsere bereits laufenden, sowie geplanten Projekte suchen wir euch sowohl als Teilnehmer/innen, als auch als mitgestaltende/mitwirkende Unterstützer/innen.


Konkret suchen wir derzeit:

1. Menschen, die Arabisch, Tigrinya, Urdu, Somali u.a. Sprachen sprechen und Lust haben, (auch gelegentlich) unsere Angebote zu begleiten oder auch leichte Texte übersetzen können oder Menschen zu Arztterminen/Behördenterminen begleiten können (falls es keine Erfahrung gibt, auch gerne zuerst mit einer Person unseres Vereins gemeinsam).

2. Menschen, die Montag Nachmittag in unserem Begegnungsgarten beim "Spielend Deutsch lernen" mitmachen möchten. (jeder Woche oder alle zwei Wochen)

3. Allgemein Menschen, die in unserem Begegnungsgarten mithelfen wollen, gerne auch an festen Tagen (ist aber kein Muss). Sowohl Menschen, die gerne gärtnern, als auch Menschnen, die offen auf Geflüchtete zugehen können, als auch als Ansprechpartner fungieren, gemeinsam gärtnern, Spiele spielen, Deutsch lernen, Kreatives machen möchten, Kinderbespaßung übernehmen möchten u.v.m.

4. Für psychisch erkrankte Geflüchtete, Geflüchtete mit Behinderungen und Geflüchtete mit anderen psychosozialen Problemen, welche wir betreuen, suchen wir ehrenamtliche Alltagsbegleiter*innen. Dies kann miteinander spielen, reden, gemeinsames kochen, einkaufen gehen, aber auch spazieren gehen und Freizeitaktivitäten beinhalten. Außerdem gerne auch Unterstützung/Begleitung bei der Wohnungssuche, Behördengängen, Arztbesuchen, bürokratischen oder anderen Angelegenheiten. Der Zeitaufwand ist sehr unterschiedlich. Von regelmäßiger Alltagshilfe für einzelne Personen/Familien bis hin zu einmaligen Hilfen ist alles dabei.
Sehr gerne auch Unterstützer*innen, die andere Sprachen sprechen, wie z.B. Arabisch, Farsi/Dari, Paschtu, Englisch, Tigrinya und andere.
Wichtig ist uns Augenhöhe, Toleranz, Diskretion und ein vertrauensvoller Umgang. Erfahrungen mit Menschen mit psychischen Erkrankungen sind gut, aber kein Muss. Es wird alles genau erklärt, ihr werden eingearbeitet und habt immer Unterstützung durch uns.


Gerne könnt ihr via E-Mail (info@wisawi-ev.de ) mit uns Kontakt aufnehmen oder auch über unten stehendes Formular. Anrufen geht natürlich auch ;). Das ist sogar besser, da wir in den letzten Monaten des öfteren Probleme mit unserem Mailserver hatten. Falls wir also nicht antworten, einfach anrufen oder es via Mail öfter probieren.

Weiteres findet ihr hier unter den FAQs für Interessierte.

FAQs für Interessierte

1. Muss ich Mitglied werden, um helfen zu können?

Nein, du kannst auch ohne Mitglied zu werden bei uns ehrenamtlich helfen.

2. Wie viel Zeit brauche ich für dieses Engagement?

Das kannst du selbst entscheiden und kommt auch auf das Angebot an, für dass du dich entscheidest.

Regelmässige Hilfe - Stundenumfang beispielsweise 1-8 Stunden die Woche oder auch 1-4 Mal im Monat, eben so, wie du kannst und es möchtest. Feste Zeiten oder flexibel, beides ist möglich.

Unregelmässige, sporadische Hilfe, so wie es bei dir passt.

Einmalige Hilfen, z.B. bei Veranstaltungen oder Bauprojekten/Gartentagen etc..

Einmalige Workshopangebote.

Und viele andere Varianten sind möglich.

3. Was passiert, wenn ich mal für ein paar Wochen keine Zeit habe, zum Beispiel in der Klausurenphase?

Das ist kein Problem, wir müssen das dann einfach rechtzeitig vorher wissen.

4. Was sind das für Leute, mit denen ich zusammenarbeiten werde?

Wir vom Verein sind ein bunter, unkomplizierter, lockerer Haufen mit ganz unterschiedlichen Charakteren. Mehr dazu findest du unter "Wer wir sind".

5. Kann ich das? Was für Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Das kommt ganz auf den Bereich an. Für die meisten Bereiche sind keine Voraussetzungen notwendig, im Garten ist aber bei körperlichen Arbeiten schon erforderlich, dass man das gesundheitlich kann.
Wir von WisaWi zeigen euch immer alles ganz genau im Vorfeld.

Dolmetscher/Übersetzer müssen natürlich die Sprachen beherrschen und Menschen, die Nachhilfe geben wollen, eben auch das entsprechende Fach ;)

Führerschein und Auto wäre für einige Dinge super, ist aber kein Muss.

6. Was habe ich als Ehrenamtler davon? Kann ich etwas lernen? Bekomme ich eine Bestätigung über die Teilnahme?

Eine Bestätigung über euer Engagement bekommt ihr auf Wunsch. Lernen könnt ihr schon einiges, es kommt nun auch darauf an, welche Angebote wir wegen Corona durchführen können und welche nicht.
Praktika-Angebote werden wir erst nach den Coronazeiten anbieten können, außer eventuell im Garten, jenachdem, wie es sich entwickelt.




Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt über SSL.



























wie sollen wir Kontakt zu dir aufnehmen?
E-Mail
Telefon




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Speicherung meiner Daten einverstanden.