Wer wir sind Pressespiegel Unsere Ziele Angebote Mitmachen Spenden Vergangenes Kontakt/Impressum/
Datenschutz

Gefördert aus Mitteln des Amtes für Zuwanderung und Integration
Logo - Amt für Zuwanderung und Integration Wiesbaden


Aktuelles


KREA-KULTUR MUSS WEITERGEHEN Nr.45



Bild-Krea

Update: Nr.44

Recht verspätet können wir nun doch ins Gartenjahr starten. Wir haben ein Hygienekonzept eingereicht und nun dürfen sowohl Geflüchtete, als auch andere interessierte Wiesbadener*innen, als auch Ehrenamtliche wieder "richtig" in den Garten. Abstand muss natürlich eingehalten werden.

Da wir noch ein paar Dinge vorbereiten müssen, geht es wohl erst nächste Woche (ab 1.Juni) wieder so richtig los.

Weil wir nun doch erst sehr spät starten konnten und wegen Corona-Auflagen brauchen wir noch einige Dinge ganz dringend und so schnell wie möglich für den Garten. Hier ist ein Spendenaufruf, den wir auf Betterplace erstellt haben. Sehr gerne könnt ihr diesen auch teilen und weiterverbreiten!


Auch Sachspenden könnt ihr uns gerne vorbeibringen oder wir holen sie bei euch ab:

Dringend brauchen wir Gemüsepflanzen/Nutzplanzen und andere Pflanzen für den Garten. Gerne könnt ihr auch andere Materialien spenden, wie z.B. Erde, Steine, Wegeplatten uvm...

Bitte meldet euch diesbezüglich via Telefon oder Mail bei uns.

Ehrenamtliche, die mitwirken wollen, können sich HIER informieren. Wir brauchen euch :-).


Momentane Gartenzeiten:

Montag: 15:00 - 20:00 Uhr

Donnerstag: 15:00 - 20:00 Uhr

Wenn es zu stark regnet kommen wir i.d.R. am Tag danach.

Außerdem kommen wir öfter am Wochenende und abends auch an anderen Tagen kurz vorbei, z.B. wenn es notwendig ist, Pflanzen zu gießen.

Jeder, der möchte, kann gerne einfach vorbeischauen, wenn wir von WisaWi e.V. vor Ort sind.

Infos unter: info@wisawi-ev.de oder Telefon: +49 (0)611 / 97 14 21 99

Aktuelles bezüglich der Corona-Situation: Nr.43

Wegen der aktuellen Lage fallen unsere Gemeinschaftsangebote im Garten und andere Gemeinschaftsangebote derzeit aus. Im Moment dürfen unsere Vereinsleute mit Abstand im Garten sein, sodass zumindest die wichtigen Dinge, Instandhaltung des Gartens, Vorbereitungen der Beete etc. weiterhin erfolgen können. Infos dazu werden hier immer wieder aktualisiert.

Eventuell wird wegen der nun erfolgten Lockerungen auch im Garten wieder bald ein (etwas eingeschränkter) Betrieb auch mit Geflüchteten möglich sein. Infos folgen.

Betreuung und Beratung/Hilfe und Lernangebote findet weiterhin statt, Betreuung mit den gegebenen notwendigen hygienischen Maßnahmen, sowie auch via Skype. Wir können jedoch keine neuen Klienten (Betreuung betreffend) annehmen zur Zeit. Beratung/Lernangebote derzeit nur telefonisch oder über Online-Kommunikation.

WIR SUCHEN EHRENAMTLICHE UND NEUE MITGLIEDER, MOMENTAN UNTER ANDEREM FÜR DEN GARTEN Nr.42

genauere Infos dazu findet ihr HIER. Wir würden uns freuen :-)

Geplantes für das aktuelle Jahr Nr.41


Dieses Jahr werden wir ab März/April den Gemeinschaftsgarten wieder aufleben lassen, sehr gerne könnt ihr euch daran beteiligen.

Alle, die gerne gärtnern, Kreativangebote,Freizeitangebote oder diverse Angebote für Kinder und/oder Erwachsene gestalten möchten, sowie Kontakte zu Geflüchteten pflegen wollen und mehr können sich einfach via Mail/Formular bei uns melden!

Wir freuen uns auch über Spenden in Form von Pflanzen, Samen, Sonstiges für den Garten :).

Unser Fokus liegt auf dem Gemeinschaftsgarten und der Alltagsbetreuung, Hilfe und Beratung.

Es wird aber auch weitere Angebote geben. Wer also Lust auf gemeinschaftliches Kochen mit Geflüchteten, Spielen, Handwerkliches, Kreatives, Upcycling, sowie Ausflüge und Veranstaltungen hat, kann sich gerne ebenso melden.

Unsere Seite wird gerade neu überarbeitet und aktualisiert, mehr Informationen, sowie noch einige schöne Impressionen der vergangenen Jahre werden noch folgen.